Berufsbilder 36
Entdecke die Ausbildung

Glaser/in EFZ

Glaser/innen stellen aus Glas zum Beispiel Fassaden, Dächer, Treppen, Böden oder Duschen her. In der Werkstatt bearbeiten sie grosse Glastafeln mit computergesteuerten Anlagen. Die fertigen Produkte montieren sie auf der Baustelle.

Berufsbilder 36

Was macht ein(e) Glaser/in EFZ?

Der Glasanteil an Bauten hat in den letzten Jahrzehnten laufend zugenommen. Dies liegt unter anderem an den immer besseren und vielseitigeren Bearbeitungsmöglichkeiten von Glas. So können beispielsweise hauchdünne und unsichtbare Beschichtungen die Wärmedämmfähigkeit von Glas erhöhen. Auch Glas, das vor Sonnenlicht schützt, wird häufig eingesetzt.

In der Werkstatt bearbeiten Glaser/innen Floatglas, Gussglas und Spezialgläser zu hochwertigen Produkten für den Innen- und Aussenbereich: Glasfassaden, Glasdächer, Glastüranlagen, Glasgeländer, Glasböden, Glasduschen, Glasmöbel etc.

Mit computergesteuerten Anlagen schneiden Glaser/innen die bis zu drei mal sechs Meter grossen Glastafeln massgenau zu und schleifen mit wassergekühlten Maschinen die Glaskanten. Sie fertigen Ausbrüche und bohren Löcher, die es zur Befestigung von Metallbeschlägen oder -scharnieren braucht. Für kleinere Arbeiten setzen sie elektrische und pneumatische Handwerkzeuge ein.

Glaser/innen gestalten Glasarbeiten. Dazu zeichnen sie von Hand oder mithilfe von CAD-Programmen die Pläne für die Konstruktion und erstellen die Unterlagen für die Produktion. Sie beachten dabei die statisch korrekte Glasdicke sowie spezifische Sicherheitsbedürfnisse, vor allem bei Glastreppen und -geländern.

Bei Kunden und auf der Baustelle bauen Glaser/innen die vorgefertigten Teile zusammen und montieren sie. Das Koordinieren der Arbeiten mit Fachkollegen und anderen Bauhandwerkern ist dabei sehr wichtig.

Je nach Interesse und Neigung können sich Glaser/innen auf Arbeiten im Produktionsbetrieb oder auf Montagearbeiten spezialisieren oder auch als Generalist/innen arbeiten. Dementsprechend sind sie in Teams oder alleine im Einsatz.

Glaser/innen beachten bei allen Arbeiten die Vorschriften zu Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Glas als ideales Recyclingmaterial motiviert sie zum sorgfältigen Umgang mit der Umwelt.

Deine Lehrstelle wartet auf dich: