Berufsbilder 37
Entdecke die Ausbildung

Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Nahrungs- und Genussmittel

Detailhandelsfachleute Nahrungs- und Genussmittel verkaufen Lebensmittel und beraten die Kundschaft bezüglich Haltbarkeit und Zubereitung der Esswaren. Sie stellen die Produkte fachgerecht aus und sorgen für die richtige Lagerung.

Berufsbilder 37

Was macht ein(e) Detailhandelsfachmann/-frau EFZ Nahrungs- und Genussmittel?

Detailhandelsfachleute Nahrungs- und Genussmittel arbeiten in Lebensmittelfachgeschäften, bei Grossverteilern, in Warenhäusern oder anderen Verkaufsstellen. Sie können in den Schwerpunkten Beratung und Bewirtschaftung tätig sein.

Detailhandelsfachleute im Schwerpunkt Beratung arbeiten in Fachgeschäften und in kleineren Läden, wo sie einen persönlichen Kontakt zur Kundschaft haben. Sie beraten diese zu verschiedenen Frischprodukten wie Früchten, Gemüsesorten und Käse. Doch auch Backwaren, Confiserieerzeugnisse, Fleisch, Tiefkühlprodukte, Konserven, Delikatessen sowie Getränke gehören dazu. Sie informieren die Kundschaft über Haltbarkeit, Nährstoffgehalt und Zusammensetzung der Lebensmittel und geben ihnen auf Wunsch Tipps für die Zubereitung von Gerichten.

Detailhandelsfachleute kennen das Produktsortiment und die Preise in ihrem Geschäft. Sie informieren die Kundschaft über neue Entwicklungen im Lebensmittelbereich und halten Hygienevorschriften sowie Lebensmittelgesetze ein. Im Verkaufsraum und im Schaufenster präsentieren sie die Produkte attraktiv, so dass die Kundschaft zum Kauf angeregt wird. Auf Wunsch schneiden, portionieren und verpacken sie die Ware. Sie kassieren den Betrag an der Kasse in bar oder mit der Kreditkarte. Im Falle einer Reklamation sorgen sie für eine Lösung, die für beide Seiten zufriedenstellend ist.

Detailhandelsfachleute mit Schwerpunkt Bewirtschaftung sind vorwiegend im Verkaufslager von Grossverteilern und Warenhäusern tätig. Darum haben sie weniger Kontakt mit der Kundschaft. Sie bestellen die Ware beim Lieferanten oder bei der Herstellerfirma, kontrollieren die eintreffenden Produkte und lagern diese fachgerecht. Durch die rasche und sorgfältige Abwicklung zwischen Lager und Verkaufsgeschäft stellen sie sicher, dass genügend frische Waren zum richtigen Zeitpunkt bereitstehen. Ausserdem sorgen sie für korrekte Preisangaben und überwachen die Verfalldaten.

Deine Lehrstelle wartet auf dich: