Berufsbilder 20
Entdecke die Ausbildung

Dentalassistent/in EFZ

Dentalassistenten und Dentalassistentinnen arbeiten in zahnärztlichen Praxen und Kliniken. Sie empfangen Patienten, assistieren bei Behandlungen, sterilisieren Instrumente, erstellen Röntgenaufnahmen und erledigen administrative Arbeiten.

Berufsbilder 20

Was macht ein(e) Dentalassistent/in EFZ?

Dentalassistenten und Dentalassistentinnen kümmern sich um einen möglichst reibungslosen Arbeitsalltag in Zahnarztpraxen und Zahnkliniken. Sie planen den Tagesablauf vorausschauend, empfangen und betreuen Patienten und Patientinnen und assistieren der Zahnärztin oder dem Zahnarzt bei Behandlungen. Als wichtiges Teammitglied übernehmen sie Aufgaben sowohl im zahnmedizinischen als auch im administrativen Bereich.

Vor Beginn einer Behandlung legen die Berufsleute im Behandlungsraum die Instrumente, Materialien und die Krankengeschichte des Patienten bereit. Je nach Behandlung unterscheiden sich die benötigten Hilfsmittel. Danach rufen sie den Patienten auf, bitten ihn in den Behandlungsraum, weisen ihn auf den Patientenstuhl und bereiten ihn für die Behandlung vor.

Während der Behandlung reichen sie der Zahnärztin die Instrumente, saugen bei der Patientin Speichel und Bohrkühlwasser ab und mischen die Füllungs- und Abdruckmaterialien an. Die Berufsleute kennen die Behandlungsschritte ganz genau und wissen, was wann benötigt wird. Sie assistieren der Zahnärztin schnell und ohne viele Worte. Auf Anweisung erstellen sie zudem analoge oder digitale Röntgenaufnahmen gemäss Strahlenschutzvorschriften.

Nach der Behandlung räumen die Berufsleute das Behandlungszimmer auf. Es gelten strikte Hygienevorschriften. Sie desinfizieren den Schwebetisch, den Patientenstuhl, die Arbeitsflächen und das Speibecken. Die gebrauchten Instrumente sterilisieren sie im Sterilisator. Sie führen an zahlreichen Geräten und Apparaten der Zahnarztpraxis kleine Reparaturen und Pflegearbeiten durch.

Dentalassistenten und Dentalassistentinnen übernehmen administrative Arbeiten: Sie bedienen das Telefon, vereinbaren Termine und bieten die Patienten und Patientinnen zu regelmässigen Zahnkontrollen auf. Sie führen die Krankengeschichten, schreiben Rechnungen und Briefe oder verbuchen Zahlungseingänge. Zudem verwalten sie das Material, machen Bestellungen und sorgen für einen sparsamen Instrumenten- und Materialeinsatz. Abfall entsorgen sie umweltgerecht.

Deine Lehrstelle wartet auf dich: