Category
Entdecke die Ausbildung

Strassentransportfachmann/-frau EFZ

Strassentransportfachleute transportieren verschiedene Güter. Sie kennen die Transportvorschriften und wissen, wie sie mit der Ware umgehen müssen. Weiter führen sie Wartungs- und Unterhaltsarbeiten an Fahrzeugen durch.

Category

Was macht ein(e) Strassentransportfachmann/-frau EFZ?

Strassentransportfachleute sind in den folgenden Transportbereichen tätig: Ausnahme-, Baulogistik-, Entsorgungslogistik-, Stückgut-, Tier-, Möbel-, Lebensmittel- sowie Brenn- und Treibstofftransporte. Dabei sind sie für alle Arbeiten zwischen der Auftragsplanung und der Auslieferung verantwortlich.

Vor der Fahrt kontrollieren Strassentransportfachleute den Zustand des ihnen zugeteilten Fahrzeuges. Sie wählen die Fahrstrecke, berechnen die Fahrzeit sowie die Zeit fürs Ein- und Ausladen. Ausserdem kontrollieren sie die Begleitpapiere, Lieferscheine und Zollpapiere. Sie sind auch für die fachgerechte und sichere Beladung der Transportmittel verantwortlich.

Strassentransportfachleute kennen die nationalen und internationalen Transportvorschriften. Je nach Tätigkeit fahren sie Aufträge in einer bestimmten Region, in der ganzen Schweiz oder im Ausland. Die oft langen Fahrten erfordern viel Konzentration. Unter Zeitdruck im städtischen Verkehr, bei Pannen oder einem Unfall bleiben sie ruhig und ergreifen die notwendigen Massnahmen.

Neben dem Transport übernehmen Strassentransportfachleute auch Reinigungs-, Unterhalts- und kleinere Reparaturarbeiten am Fahrzeug.

Strassentransportfachleute arbeiten selbstständig und verantwortungsbewusst. Sie verfügen ausserdem über technisches Verständnis und handwerkliches Geschick und haben Freude am Kontakt mit Menschen.

Auch diese Top-Unternehmen bilden diesen Beruf aus:
Praktikum, Jobs und Stellen bei Coop auf talendo
417
Detail- und Grosshandel